now in the gallery! past events of our gallery!
 
Eröffnung der Galerie white 8
Ausstellung Julia Bauernfeind

26.3. - 8.5.2004

mit der Künstlerin Julia Bauernfeind
Fr, 26.3. von 18 - 21 Uhr
Ort: Widmanngasse 8
9500 Villach

Julia Bauernfeind
"Die Fülle des Lebens"
26.3. - 8.5.2004



„Alles, was ich male, ist ein Porträt“
Mit diesem Statement macht Julia Bauernfeind die Grundidee ihrer Malkunst deutlich.
Als Malerin der Postmoderne verwendet die Künstlerin alle malerischen Mittel, die sie braucht, um ihre Vorstellungen von traditioneller figurativer Malerei in Öl auf Leinwand zu verwirklichen. Auf in gebranntem Siena grundierter Leinwand entwirft Bauernfeind neben Akten, Einzelporträts und Landschaften auch Tierporträts, um realistische Visionen ihres künstlerischen Schaffens zu präsentieren.
Farbgebung und Lichtstimmung im durchwegs ländlichen Ambiente erinnern an die malerischen Welten des Realismus im 19.Jh. Die Behandlung der Hautoberflächen erfolgt bei den Akten nuancenreich, wobei jetzt auch noch mehr Augenmerk auf die Struktur gelegt wird. Das Dekorative in der gegenständlichen Kunst bleibt hier in den Kompositionen erhalten, die aber in neuerer Zeit eine gewisse Vereinfachung aufweisen, was man als positive Weiterentwicklung werten kann.
Wieder begegnen uns als Modelle Personen aus dem engeren und weiteren Bekanntenkreis, die in den Lebensbildern der Künstlerin ihren festen Platz einnehmen. Die persönliche Atmosphäre erfährt dadurch positive Steigerung, der psychologische Aspekt ist erst in zweiter Linie von Bedeutung.
Das Anliegen von Julia Bauernfeind ist es, Bilder zu schaffen, die für den Betrachter zugänglich sind und ihn zum Innehalten in dieser Zeit des Umbruchs bewegen.

 









 [back]